SolutionCenter IT-Infrastruktur + Cloud - unilab Systemhaus SolutionCenter IT-Dienstleistung - unilab Systemhaus SolutionCenter IT-Management - unilab Systemhaus SolutionCenter IT-Sicherheit - unilab Systemhaus SolutionCenter Mobility - unilab Unternehmensgruppe SolutionCenter Teamarbeit + Wissenstransfer - unilab Unternehmensgruppe SolutionCenter Software - unilab AG SolutionCenter Kommunikation - voicecon: Tochter der unilab Unternehmensgruppe

unilab SAM Consulting Logo Software Asset Management

Asset Management

IT Vermögenswerte richtig managen.

IT Asset Management ist die Fähigkeit eines Unternehmens Vermögenswerte der IT (Hardware und periphere Geräte sowie Software und Lizenzen) über den gesamten Lebenszyklus zu bewerten, zu verfolgen und auf dem aktuellen Stand zu halten.

In vielen Unternehmen gibt es eine funktionale Trennung der kaufmännischen Sicht (z. B. Inventarisierung, Verträge) von der technischen Sicht (z. B. Standort-, Nutzungsinformationen, Versions-, Firmwarenstände). Dies führt zu einem mangelnden, ganzheitlichen Blick auf die technischen Vermögensgegenstände. Die richtige Wartung, der Wechsel sowie die Beschaffung von neuen Systemen ist somit nicht gegeben.
 

Häufige Probleme, mit denen Unternehmen durch fehlende Asset Management konfrontiert sind:

  • Garantie (Hardware Maintenance) ist abgelaufen.
    Ersatzteilversorgung ist nicht sichergestellt. Austausch ist kostenpflichtig
  • Geräte werden in der Organisation getauscht, "wandern und verlieren sich“ im Unternehmen.
  • Anzahl der Software Installationen weicht von der Anzahl gekaufter Lizenzen ab.
  • Zusammen mit der Hardware gekaufte Lizenzen werden beim Gerätewechsel nicht übertragen.
  • Neuerwerbungen sind inkompatibel zum IT Bebauungsplan und verursachen nachgelagert ungeplanten Supportaufwand

Von SAM bis Hardware Asset Management. Bleiben Sie korrekt lizenziert!

Verhindern Sie teure Fehlinstallationen und übergeben Sie Ihr Asset Management an den Experten. 
Gerne überprüfen wir den aktuellen Reifegrad Ihres IT-Vermögens. Fragen Sie nach unserem unilab ITK Check für IT Asset Management.

SAM - Software Asset Management

Software und Lizenzen sind Vermögenswerte –
als Assets sollten sie auch so behandelt werden.

Im Rahmen von Software Asset Management (SAM) berät das unilab Consulting Team Kunden hinsichtlich einer optimalen Verwaltung, Kontrolle und Schutz der Software-Bestände. Zertifizierte SAM-Berater unterstützen Sie bei der technologischen Auswahl der geeigneten Software, bei der kostengünstigen Beschaffung und beim effizienten Management von Software während des gesamten Lebenszyklus.  

Wir garantieren Ihnen nicht nur eine produkt- und herstellerneutrale Beratung, sondern vor allem ein Know-how aus unterschiedlichen SAM-Projekten, die für unsere Kunden in den vergangenen Jahren umgesetzt wurden.

Ist SAM in Ihrem Unternehmen wirklich notwendig?


Stellen Sie sich selbst folgende Fragen:

  • Wie viele Laptops, PCs und Server haben wir?
  • Wissen wir, welche Software wo installiert ist?
  • Beeinträchtigen nicht autorisierte Downloads und Installationen die Stabilität unserer Systeme?
  • Verfügen wir über entsprechende Lizenzen für alle verwendeten Anwendungen?


Wenn Sie nicht sofort alle Fragen sicher beantworten können, benötigen Sie SAM.
Es dient Ihnen als Entscheidungsgrundlage für die strategische und technologische Weiterentwicklung im Unternehmen.

Vorteile des Einsatzes von SAM

  • Einsparpotenziale durch gewonnene Transparenz
  • Gezieltere Einsatzmöglichkeiten neuer IT-Technologie
  • Kostenoptimierung und verbesserte Rechtssicherheit
  • Entscheidungsgrundlage für anstehende und zukünftige IT-Projekte

Erhalten Sie mit SAM eine bessere Kontrolle über Ihre IT-Umgebung.

SAM - richtig lizenziert?

SAM - richtig lizenziert?

unilab SAM-Consulting - bleiben Sie korrekt lizenziert

 

Setzen Sie sich noch heute mit dem unilab Consulting Team in Verbindung. Wir sind Spezialisten für SAM und können Ihnen dabei helfen, mit Ihrer IT-Investition eine bessere Rendite zu erzielen.

unilab Kontaktformular

Hardware Asset Management

Die IT-Landschaft heutiger Unternehmen ist ständigen Veränderungen unterworfen. Es werden immer kosteneffizientere und zuverlässigere geschäftskritische IT Systeme benötigt. Dennoch fehlt vielen Unternehmen ein Überblick zu allen im Einsatz befindlichen Systemen und deren Garantie- und Servicelaufzeiten. Letztere sind der Garant für schnelle und kostengünstige Problemlösungen bei hardwarebasierten Ausfällen. Hier kommt das unilab Hardware Asset Management mit entscheidenden Mehrwerten ins Spiel.

Das unilab Hardware Asset Management bietet Ihnen:

  • Datengrundlage für strategische IT-Lifecycle-Entscheidungen
  • Übersicht aller Servicelevel der geschäftskritischen Systeme
  • Proaktive Angebote zur Verlängerung auslaufender Serviceverträge
  • Wartungswiederaufnahme auch bei älteren Systemen (Serviceunterstützung des Herstellers vorausgesetzt)
  • Transparenz für das Management von Assets und Asset-Konfigurationen in der gesamten ITK-Infrastruktur
  • Hilfe bei dem Aufbau eines korrekten Hardwarestandards zur Unterstützung eines durchgängigen Hardware-Lifecycles


Das Hardware Asset Management betrachtet die Hardware entlang des Lebenszyklus.

Ein Schwerpunkt bildet insbesondere die Vertragsüberwachung und Steuerung begleitender Maintenance und Leasingverträge. Ziel ist es Verfügbarkeit und Service zu steigern und dabei gleichzeitig Hardwaremanagement-Prozesse zu standardisieren und letztendlich Kosten zu senken.


 

 

 

 

NEHMEN SIE KONTAKT 
MIT UNS AUF, 
WIR BERATEN SIE GERN.

Ihre Ansprechpartnerin

Sabrina Eßer
Geschäftsführung

+49 (5251) 1656-211
E-Mail

 

ICH FREUE MICH, VON IHNEN ZU HÖREN.

unilab Kontaktformular