GreenPAD

GreenPad unilab Hosting Solutions
IT2Green unilab Hosting Solutions

Energieoptimierte IKT für regionale Wirtschafts- und Wissenscluster

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie fördert im Rahmen der Förderinitiative IT2Green zehn Vorhaben, die energieeffiziente Lösungen in den drei Bereichen "Telekommunikationsnetze", "Rechenzentren und Clouds" sowie "Monitoring und Management" entwickeln. Der Schwerpunkt liegt auf Anwendungen in der mittelständischen Wirtschaft, in der öffentlichen Verwaltung und im Bereich Wohnen.

Ziel des Projektes GreenPAD ist die Entwicklung, Erprobung und der Transfer eines energie-optimalen IKT-Infrastrukturmodells für regionale Wirtschafts- und Wissenschaftscluster.

Der Technologiepark und die Universität in Paderborn wollen mit der Unterstützung von Industriepartnern regional genutzter IKT-Infrastrukturen bündeln und den gesamten Energiebedarf reduzieren.

Angefangen von der Beschaffung energiesparender Komponenten, über die energieoptimale Steuerung des RZ-Betriebs bis zu verbrauchsreduzierten Endgeräten bei den Nutzern wird die gesamte Wertschöpfungskette betrachtet.

Dabei werden Cloud Angebote für Start-up Unternehmen, KMU, Forschungskooperationen und wissenschaftlichen Betrieb entwickelt und bereitgestellt.

Angestrebt wird ein RZ-Betrieb durch weitest gehende Ausnutzung regional erzeugter, regenerativer Energien. Daher wird eine „grüner Leitstand“ entwickelt, der schwankende Einspeisungen vom Strom einerseits und Verfügbarkeit durch zugesicherte Service-Level-Agreements andererseits aufeinander abstimmt.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.green-pad.de

Projektvideo GreenPAD