Deutschland sucht das beste Systemhaus 2021

COMPUTERWOCHE und ihre Schwesterpublikation ChannelPartner ermitteln auch in diesem Jahr wieder, wie zufrieden Unternehmen mit den Leistungen ihrer Systemhauspartner und IT-Dienstleister sind.

 

Seit mehr als 10 Jahren werden IT-Verantwortliche wie CIOs, IT-Leiter, IT-Admins, Geschäftsführer und Fachbereichsleiter von Unternehmen über den Verlauf von IT-Projekten aus den letzten zwei Jahren befragt. Die Erhebung wird von der IDG Business Research Services anonym durchgeführt und ausgewertet.

Dabei werden die Systemhäuser in unterschiedliche Umsatzklassen eingestuft, um eine faire Grundlage für die Auszeichnung zu ermöglichen.

Die Befragten bewerten ihr Systemhaus in unterschiedlichen Bereichen, wie zum Beispiel zu den Themen Netzwerklösungen, IT-Security, Software-Lösungen und einige weitere Tätigkeiten. In die Gesamtbewertung fließen sämtliche Noten ein, die Anwenderunternehmen eines Systemhauses in den einzelnen Kategorien gegeben haben. Dabei ist die Bewertung unabhängig davon, ob das Systemhaus pro Kategorie die Mindestfallzahl von 10 unterschiedlichen Unternehmen erreicht hat oder nicht.

Bei der Umfrage im Jahr 2020 beteiligten sich 2.027 IT-Entscheider. Sie bewerteten die Leistungen ihrer Systemhauspartner in insgesamt 4.731 IT-Projekten. Durch diese umfangreiche Datenerhebung kann das Ergebnis später optimal als Richtlinie gesehen werden, um besser auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden einzugehen.

Zusätzlich gibt die Studie Aufschluss über künftige IT-Strategien und Entscheidungsprozesse der IT-Anwender. IT-Systemhäuser können so die Themen vorantreiben, mit denen sich die befragten Anwenderunternehmen zukünftig beschäftigen wollen.

Im letzten Jahr haben wir zum ersten Mal an der Befragung teilgenommen und waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Gleichzeitig weckt es aber auch den Impuls, weiter fortschrittlich zu agieren und noch mehr auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen. Gerade das letzte Jahr war nicht nur für uns eine Herausforderung, daher sind wir sehr gespannt, wie die Einschätzung unsere Kunden über unsere Leistungen auch in solchen besonderen Situationen ausfällt.